...

25.05.2017

Schwerer Verkehrsunfall in Kirchhörde

Am Mittwochnachmittag kam es um ca. 15 Uhr zu einem
schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Hagenerstr. /
Kirchhörderstr. Zwei PKWs stießen frontal zusammen, wobei einer der
Fahrer eine schwere Kopfverletzung erlitt.

Die Alarmierung der Feuerwehr lautete ursprünglich "Verkehrsunfall
mit einer eingeklemmten Person".

An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass niemand eingeklemmt
war, jedoch zwei Personen verletzt waren.

Anwesende Passanten hatten bereits eine Erstversorgung des
Schwerverletzten durchgeführt und so die Zeit bis zum Eintreffen der
Rettungskräfte überbrückt.

Der Rettungsdienst versorgte die beiden Verletzten vor Ort und
transportierte sie anschließend zur weiteren Behandlung in umliegende
Krankenhäuser.

Die Feuerwehrkräfte unterstützten die Behandlung der Verletzten
und klemmten vor Ort die Batterien der Fahrzeuge ab.

An der Einsatzstelle waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwache 4
(Hörde) und des Rettungsdienstes.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Lagedienst
Ralf Schröer
Telefon: (0231) 845 - 5555
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Dortmund

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: FW-DO


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1659519.html