...

13.06.2017

Ruhrort: Erwischter Ladendieb greift Mitarbeiter und Zeugen an

Am Montag (12. Juni) gegen 20:20 Uhr griff ein
erwischter Ladendieb einen Mitarbeiter und zwei Zeugen (20, 47) in
einem Lebensmittelladen auf der Friedrich-Ebert-Straße an. Der
36-Jährige flog zuvor auf, weil er eine Flasche Wodka durch die
Sicherheitsschleuse schmuggelte. Als der Angestellte (39) ihn
daraufhin zum Detektivbüro bringen wollte, versuchte er sich
loszureißen und in seine Richtung zu schlagen. Gemeinsam mit den
beiden Helfern gelang es, den Dieb festzuhalten und ins Büro
zubringen. Hier holte dieser die gestohlene Flasche aus seiner Jacke
hervor und versuchte den 39-Jährigen damit zu schlagen. Als das
misslang und die Flasche auf dem Boden zerbrach, schlug und trat er
bis zum Eintreffen der Polizei um sich. Als die Beamten mit dem Mann
sprachen, beruhigte er sich. Trotzdem musste er für einen
Atemalkoholtest mit zur Wache kommen. Gegen ihn schrieben die
Einsatzkräfte eine Anzeige wegen räuberischen Diebstahls. Der
Angestellte verletzte sich bei dem Angriff am Finger, brauchte
allerdings keinen Sanitäter vor Ort.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1670684.html