...

25.06.2017

Farbrauschfestival hält die Polizei auf Trab

Nahezu über den gesamten Veranstaltungszeitraum
hinweg wurde die Polizei durch feiernde Teilnehmer oder den
Sicherheitsdienst zum Veranstaltungsgelände gerufen, um Strafanzeigen
aufzunehmen, bzw. weitere Eskalationen unter den Besuchern zu
verhindern. So wurden insgesamt gegen 2 männliche Besucher des
Festivals wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz
Strafanzeigen eingeleitet.

Ferner kam es zu drei Körperverletzungsdelikten auf dem
Festivalgelände, unter anderem durch den augenscheinlichen Einsatz
eines Elektroschockers gegen eine Dame. Der Täter konnte unerkannt in
der Masse der Besucher untertauchen. Hinweise hierzu erbittet die
Polizei Lahnstein unter 02621/913-0 oder pilahnstein@polizei.rlp.de

Ferner kam es in der näheren Umgebung des Festivalgeländes am
Lahnufer zu einer Schlägerei mehrerer Jugendlicher, in deren Folge
einem Kontrahenten ein Smartphone, Model I-Phone 7, entwendet wurde.
Auch hier bittet die Polizei Lahnstein unter 02621/913-0 oder
pilahnstein@polizei.rlp.de um Hinweise aus der Bevölkerung zur
Aufklärung der Tat.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein

Telefon: 02621/913-0
pilahnstein@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1678107.html