...

24.07.2017

Fahrradfahrer mit starken Schlangenlinien unterwegs

Am Freitagabend fiel der Polizeistreife schon
wieder ein Radfahrer auf, der zum einen auf dem Gehweg fuhr und
außerdem durch deutliches Fahren in Schlangenlinien die
Aufmerksamkeit erregte. Der 42jährige Radfahrer aus Saffig pustete
dann einen Atemalkoholwert von 1,8 Promille. Deswegen wurde ihm eine
Blutprobe entnommen und er musste seinen Weg anschließend zu Fuß
fortsetzen.

In diesem Zusammenhang sei noch einmal erwähnt, dass ein Radfahrer
auch ohne Ausfallerscheinungen wie das beschriebene Fahren in
Schlangenlinien ab einem Wert von 1,6 Promille eine Blutprobe abgeben
muss und ein möglicherweise vorhandener Führerschein eingezogen
werden kann.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Andernach
Telefon: 02632/921-0
www.piandernach@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Plaidt


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1694427.html