...

01.08.2017

Ausbildungsbeginn beim Hauptzollamt Krefeld.


Zehn junge Leute haben zum 01. August 2017 ihre Ausbildung beim
Hauptzollamt Krefeld begonnen. Der Leiter des Hauptzollamtes Krefeld,
Jörg Danschewitz-Ludwig, zeigte sich in seiner Begrüßungsansprache
sehr erfreut, dass die Neuen sich für eine Karriere beim Zoll
entschieden haben und ihr Talent demnächst in den verschiedensten
Einsatzgebieten entfalten können. Für den neuen Lebensabschnitt
wünschte er ihnen viel Freude und Erfolg. Nach der feierlichen
Vereidigung starten die neuen Zöllnerinnen und Zöllner mit einer
Einführungsphase beim Hauptzollamt Krefeld in die Berufswelt. Fünf
Nachwuchskräfte beginnen danach ihr dreijähriges duales Studium in
Münster, die anderen Nachwuchskräfte starten ihre zweijährige
Ausbildung in den Bildungszentren des Zolls in Plessow, Rostock oder
Sigmaringen.

Bundesweit arbeiten fast 40.000 Zöllnerinnen und Zöllner in den
unterschiedlichsten Arbeitsbereichen. Das Aufgabenspektrum des Zolls
ist äußerst breit gefächert, sodass jeder Einzelne nach seinen
individuellen Stärken und Neigungen eingesetzt und gefördert werden
kann.

Für eine Einstellung zum August 2018 können sich Interessierte
noch bis zum 22. September 2017 bei jedem Hauptzollamt bewerben.

Informationen erteilt für das Hauptzollamt Krefeld die
Ausbildungsstelle, Günter Tenberg, Telefon 02151/850-215.
Ausführliche Informationen zur Bewerbung, Einstellung und Ausbildung
finden Sie im Internet unter www.talent-im-einsatz.de oder auf
facebook unter @zoll.karriere.




Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Krefeld
Pressesprecher
Rainer Wanzke
Telefon: 02157-8959455
E-Mail: presse.hza-krefeld@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Krefeld, übermittelt durch news aktuell







Firma: Hauptzollamt Krefeld

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: HZA-KR
Stadt: Krefeld


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1700354.html