...

03.08.2017

Laptops für Nettetaler Jugend.


Das Hauptzollamt Krefeld stiftet der Jugendabteilung des TSV
Kaldenkirchen ausgediente Laptops. Für die Übergabe der Rechner haben
sich die Jugendlichen aus Nettetal in den Ferien auf den Weg gemacht
und die Geräte beim Hauptzollamt Krefeld von dem Leiter, Jörg
Danschewitz-Ludwig, übernommen. So kann die Technik zur neuen
Fußballsaison direkt eingesetzt werden.

Die in die Jahre gekommenen Laptop-Oldies, welche bisher die
digitale Arbeit der Zöllner unterstützt haben, wurden durch moderne
Computertechnik ersetzt und sollen nun zur Freude des Jugendwartes
des TSV Kaldenkirchen, Michael Mürmanns, zur Nachnutzung bei der
Vereinsarbeit zur Verfügung stehen. Ausgediente Elektronik weiter zu
nutzen und so dem Prinzip von "ex und hopp" einer Wegwerfgesellschaft
entgegenzuwirken entspricht der Philosophie des Hauptzollamtes
Krefeld, so der Pressesprecher, Rainer Wanzke.




Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Krefeld
Pressesprecher
Rainer Wanzke
Telefon: 02157-8959455
E-Mail: presse.hza-krefeld@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Krefeld, übermittelt durch news aktuell







Firma: Hauptzollamt Krefeld

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: HZA-KR
Stadt: Krefeld


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1701367.html