...

09.08.2017

Mann bedroht Hund mit einer Schusswaffe

Am Dienstagabend kam es zu einem ungewöhnlichen
Vorfall in der Schulstraße in Lahnstein. Nach Angaben von Zeugen
führte ein Mann gegen 21:20 Uhr seinen schwarzen Hund Gassi. Als er
an einem Anwesen in der Schulstraße vorbeiging, kam plötzlich aus der
geöffneten Haustür eines Anwesens eine Bulldogge auf die Straße
gelaufen und kläffte den Labrador an. Dessen Besitzer habe plötzlich
eine silberfarbene Schusswaffe mit weißem Griff aus seinem Hosenbund
gezogen und auf die Bulldogge gerichtet. Anschließend ging er mit
seinem Labrador in Richtung Hochstraße davon. Zu einer Bedrohung der
umherstehenden Passanten kam es nicht. Der Hundehalter wird von den
Zeugen als älteren Herrn um die 65 Jahre alt mit graumelierten Haaren
und Bart beschrieben. Bei dem Hund soll es sich um einen kräftigen
schwarzen Labrador gehandelt haben. Hinweise auf die Person nimmt die
Polizei Lahnstein unter Tel.: 02621/9130 entgegen.




Rückfragen bitte an:

PI Lahnstein, Tel.: Hans-Werner Häring, 02621/913151 o.
pilahnstein@polizei.rlp.de



Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1705086.html