...

04.09.2017

Radfahrer zieht sich schwere Kopfverletzungen zu

(uk) Ein Radfahrer hat sich am Samstagnachmittag
in der Nähe von Sande bei einem Sturz schwere Kopfverletzungen
zugezogen. Der 60-Jährige hatte zusammen mit seiner Ehefrau eine
Radtour unternommen. Gegen 15.05 Uhr hatten waren beide entlang des
Lippesees gefahren. Als sie etwa auf Höhe des Nesthauser Sees waren,
war der Radfahrer plötzlich vom Fahrrad gefallen und dabei mit dem
Kopf auf die Fahrbahn aufgeschlagen. Der schwer verletzte Mann musste
durch Rettungskräfte an der Unfallstelle reanimiert werden. Er wurde
anschließend mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in
ein Paderborner Krankenhaus gebracht.




Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Paderborn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PB
Stadt: Paderborn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1721967.html