...

24.09.2017

22-jährige war alkoholisiert und zu schnell unterwegs

Mit 113 anstatt der erlaubten 70
Stundenkilometer war eine 22-jährige Polofahrerin unterwegs, als die
Polizei sie in den frühen Morgenstunden des Sonntag, 23.09.2017, mit
dem Lasermessgerät auf der B 188 feststellte. Dem Anhaltesignal kam
sie zunächst nicht nach, konnte dann aber an der Dragenkreuzung
gestoppt werden, nachdem die Beamten die Verfolgung aufgenommen
hatten. Dem geschulten Blick der jungen Beamten entging im folgenden
Gespräch nicht, dass die Fahrerin offenbar Alkohol getrunken und
möglicherweise weitere berauschende Mittel zu sich genommen hatte.
Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von
1,23 Promille, was eine anschließende Blutentnahme durch einen Arzt
in der nahegelegenen Klinik nach sich zog. Der Frau wurde die
Weiterfahrt untersagt und der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.
Wie lange die junge Frau nun keine Kraftfahrzeuge mehr führen darf,
hängt davon ab, welcher Wert bei der Untersuchung des Blutes in einem
Labor ermittelt wird.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: B188, Dragenkreuzung


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1735220.html