...

09.10.2017

Fahrräder aus Tiefgaragen gestohlen - neue Masche!

Gütersloh (FK) - In dem Bereich um den Stadtpark
in Gütersloh ist es in den vergangenen Tagen vermehrt zu Diebstählen
aus Tiefgaragen an Mehrfamilienhäusern gekommen.

Die bislang unbekannten Täter haben mehrfach abgeschlossene und
unabgeschlossene Fahrräder aus den Garagen gestohlen. Entweder die
Fahrräder standen frei in der Garage oder in angrenzenden
Fahrradkellern.

Die Ermittler der Polizei Gütersloh gehen davon aus, dass sich der
oder die Täter vor den Häusern aufhalten und einen günstigen Moment
nutzen, um unbemerkt durch die geöffneten Tore in die Garagen zu
gelangen.

Die Polizei Gütersloh rät Hausbewohner, die mit ihrem Auto eine
private Tiefgarage nutzen, wachsam zu sein. Schauen Sie lieber einmal
länger bis das Tor vollständig geschlossen ist. Wenige Zentimeter
reichen einem Menschen, um unter dem Tor herzukommen.

Zudem ist es auch ratsam die Fahrräder in den Garagen fest
anzuschließen. Fahrradkeller sollten abgeschlossen sein.

Die Polizei Gütersloh bittet jeden Hinweis und verdächtige
Wahrnehmungen zu melden. Der Polizeiruf 110 ist rund um die Uhr
erreichbar. Weitergehende Hinweise nehmen wir unter der Telefonnummer
05241 869-0 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei G

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1745166.html