...

17.10.2017

17.10.2017 - Feuer in der Stadtmitte
PKW´s brennen in einem Autohaus

Gegen 03:20 wurden die Anwohner eines
Wohngeschäftshauses an der Ruhrallee durch einen lauten Knall
geweckt. Als sie das Gebäude verließen, brannte es in den
Verkaufsräumen eines Autohauses im Erdgeschoss. Ein Mieter unternahm
mit einem Gartenschlauch erste Löschversuche. Die Bewohner wurden
sofort vom eintreffenden Rettungsdienst betreut und im weiteren
Einsatzverlauf im Betreuungsbus der Feuerwehr untergebracht. Als die
ersten Einheiten der Feuerwehr eintrafen, schlugen bereits die
Flammen aus einer geborstenen Scheibe des Autohauses und drohten auf
die darüber liegende Wohnung überzugreifen. Umgehend wurden 2
Strahlrohre zur Brandbekämpfung von Trupps mit umluftunabhängigem
Atemschutz vorgenommen. Gleichzeitig kontrollierten 2 weitere Trupps
mit Atemschutz die über dem Autohaus befindlichen Wohnungen. Nachdem
die Brandbekämpfung erfolgreich war, wurden die darüber liegenden
Bereiche mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Alle Bewohner
blieben unverletzt und konnten nach dem Einsatz in ihre Wohnungen
zurückkehren. Die Brandursache und die Höhe des Schadens wird durch
die Polizei ermittelt. Im Einsatz befanden sich 48 Einsatzkräfte der
Feuerwehr und des Rettungsdienstes.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: (0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Dortmund

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1750337.html