...

19.10.2017

Körperliche Auseinandersetzung - ein Leichtverletzter

Halle (CK) - Am Mittwochmorgen (18.10., 07.30
Uhr) kam es zunächst zu einer verbalen und dann im weiteren Verlauf
zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 30-jährigen
Mann aus Halle und einem 38-jährigen Mann aus Beckum, die beide aus
dem Drogenmilieu stammen. Bei dem Streit in einer Wohnung an der
Helmholtzstraße wurde auch ein Messer eingesetzt, mit dem der
38-Jährige leicht verletzt wurde. Mit einem Rettungswagen wurde er in
ein Krankenhaus nach Bielefeld gebracht.

Der Tatverdächtige 30-Jährige flüchtete zunächst, konnte aber
kurze Zeit später durch sofort eingesetzte Polizeibeamte vorläufig
festgenommen werden.

Gegen den 30-jährigen Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen
Gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei G

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1752379.html