Am Sonntag, 29.10.2017, gegen 01:55 Uhr, 
sollte in Mengersgereuth-Hämmern ein Fahrzeugführer einer allgemeinen
Verkehrskontrolle unterzogen werden. Als er jedoch die Polzei 
bemerkte, beschleuinigte er und versuchte sich über Feldwege der 
Anhaltung zu entziehen. Er konnte jedoch kurze Zeit sp ...

29.10.2017

Betrunken vor der Polizei geflohen


Am Sonntag, 29.10.2017, gegen 01:55 Uhr,
sollte in Mengersgereuth-Hämmern ein Fahrzeugführer einer allgemeinen
Verkehrskontrolle unterzogen werden. Als er jedoch die Polzei
bemerkte, beschleuinigte er und versuchte sich über Feldwege der
Anhaltung zu entziehen. Er konnte jedoch kurze Zeit später gestoppt
werden. Dabei wurde auch der Grund für die Flucht klar. Der 50
Jährige Fahrer war nicht unerheblich alkoholisiert. Ein freiwilliger
Test ergab einen Wert von 1,25 Promille. Eine Blutentnahme wurde
durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Er muss sich
nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.




Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Sonneberg
Telefon: 03675 875 0
E-Mail: pi.sonneberg@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell




Firma: Landespolizeiinspektion Saalfeld

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: LPI-SLF
Stadt: Frankenblick


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1758836.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de