...

24.11.2017

Unfall mit einer schwerverletzten Person


23.11.2017, gegen 16.43 Uhr Zwei Pkw befuhren hintereinander die B
42, aus Richtung Bendorf kommend, in Fahrtrichtung Vallendar. Kurz
nach dem "Horgraben" verlangsamte der vorrausfahrende Pkw die Fahrt,
da sich ein Stau gebildet hatte. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer war einen
Moment unaufmerksam und fuhr auf den Pkw eines 68-jährigen Mannes
hinten links auf. Der Pkw prallte von dem vorausfahrenden Pkw nach
links ab und fuhr über die Gegenfahrbahn. Dort kam der Pkw in der
Böschung zum Stehen. Die freiwillige Feuerwehr Bendorf führte die
Bergung des Fahrers durch. Der junge Mann wurde vor Ort durch Notarzt
stabilisiert und durch DRK ins Krankenhaus verbracht, wo er stationär
verblieb. Der 68-jährige Mann blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge
mussten abgeschleppt und die Fahrbahn musste kurzzeitig gesperrt
werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: B 42 Bendorf/Vallendar


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1777110.html