...

01.12.2017

Marxloh: Lkw und Straßenbahn prallen zusammen

Beim Abbiegen von der Duisburger Straße auf den
Willy-Brandt-Ring hat heute Morgen (1. Dezember) um 4:06 Uhr ein 59
Jahre alter Lkw-Fahrer eine Straßenbahn (Linie 903 in Fahrtrichtung
Dinslaken) nicht beachtet. Auf der Kreuzung stießen beide zusammen.
Durch den Aufprall sprang die Bahn aus den Schienen und konnte nicht
mehr weiterfahren. Lkw- und Straßenbahnfahrer (61 Jahre alt) standen
unter Schock und ließen sich mit Platzwunde sowie einer
Schnittverletzung im Krankenhaus behandeln. Die Fahrgäste in der
Straßenbahn bleiben unverletzt. Während der Unfallaufnahme musste die
Polizei die Duisburger Straße für eineinhalb Stunden in Fahrtrichtung
Marxloh sperren. Wegen des niedrigen Verkehrsaufkommens kam es zu
keinen größeren Beeinträchtigungen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1782223.html