...

04.12.2017

Marxloh: Nachtragsmeldung zum Unfall Lkw/Straßenbahn - Polizei sucht Fahrgäste

Nach dem Zusammenprall zwischen einem Lkw und der
Straßenbahn am vergangenen Freitag (1. Dezember, 4 Uhr) bittet die
Polizei nun die Fahrgäste, sich beim Verkehrskommissariat 21 unter
0203 280-0 zu melden. Die vier Männer hatten die Unfallstelle
verlassen, ohne ihre Personalien anzugeben.

An der Kreuzung Duisburger Straße/Willy-Brandt-Ring waren am
Freitagmorgen (1. Dezember) um 4 Uhr ein Lkw und eine Straßenbahn
(Linie 903 in Fahrtrichtung Dinslaken) zusammengeprallt. Beide Fahrer
standen unter Schock und ließen sich im Krankenhaus behandeln. Die
Fahrgäste blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme hatte die
Polizei die Duisburger Straße für eineinhalb Stunden in Fahrtrichtung
Marxloh gesperrt.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1784419.html