Hellerhof - Automarder festgenommen - 
Umfangreiches Tatwerkzeug sichergestellt

   Beamten der Düsseldorfer Polizei gelang in der Nacht zu heute die 
Festnahme von zwei Tatverdächtigen. Die Männer stehen im Verdacht, in
Hellerhof vier Räder von einem Pkw abmontiert zu haben. Die 
Polizisten fa ...

06.12.2017

Hellerhof - Automarder festgenommen - Umfangreiches Tatwerkzeug sichergestellt


Hellerhof - Automarder festgenommen -
Umfangreiches Tatwerkzeug sichergestellt

Beamten der Düsseldorfer Polizei gelang in der Nacht zu heute die
Festnahme von zwei Tatverdächtigen. Die Männer stehen im Verdacht, in
Hellerhof vier Räder von einem Pkw abmontiert zu haben. Die
Polizisten fanden bei der Durchsuchung der Verdächtigen umfangreiches
Tatwerkzeug.

Um 2.25 Uhr rückten mehrere Streifenwagen zu einem Autohaus an der
Bertha-von-Suttner-Straße an. Das war passiert: Ein Zeuge meldete
der Polizei, dass er beobachtet habe, wie zwei männliche Personen die
Autorräder eines BMW abmontierten und das Fahrzeug hierzu auf einen
Baumstamm aufgebockt hatten. Durch eine sofort eingeleitete
Großfahndung, konnten die beiden Männer im Nahbereich des Tatortes
angetroffen und festgenommen werden. Bei ihrer Durchsuchung kam
umfangreiches Tatwerkzeug zum Vorschein. Beide Tatverdächtigen
führten Funkgeräte mit. Einen Rucksack mit dem Wagenheber und
Radmutterschlüssel "fischten" die Polizisten aus einem angrenzenden
Bach. Die Täter hatten diesen offensichtlich auf ihrer Flucht
entsorgt. Die abmontierten hochwertigen Räder waren zum Abtransport
bereitgelegt. Bereits heute werden die Männer im Alter von 49 Jahren
dem Haftrichter im "beschleunigten Verfahren" vorgeführt.




Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizei D

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-D
Stadt: Düsseldorf


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1785936.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de