...

19.12.2017

Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 19.12.2017

Zweibrücken - Verkehrsunfall mit hohem
Sachschaden

Am 18.12.2017 gegen 11.20 Uhr kam es in der Europaallee (L 700 -
Fahrtrichtung Hornbach) kurz nach dem Turbokreisel zu einem
Verkehrsunfall, als eine 28-Jährige Pkw-Fahrerin hinter der dortigen
Verkehrsinsel zum Zwecke des Wendens zunächst nach rechts ausscherte,
um dann stark nach stark einzuschlagen. Hierbei übersah sie einen
nachfolgenden Pkw, der von einem 41-jährigen Mann gesteuert wurde. Es
kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Pkw wurden erheblich
beschädigt (ca. 3.500 EUR/ca. 4.000 EUR) und waren nicht mehr
fahrbereit, so dass sie abgeschleppt werden mussten. Da an einem
Fahrzeug zudem Betriebsstoffe ausliefen, musste die Straßenmeisterei
Waldfischbach die Fahrbahn säubern.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Zweibrücken


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1794931.html