...

21.12.2017

Schwerer Raub eines Handy

Einbeck -vo. Stadt Einbeck, Spielplatz Hullerser
Mauer / Bäckerwall, Mittwoch, 29. Dezember 2017, 18.50 Uhr. Unter
einem Vorwand wurde ein 40-jähriger Mann auf den oben genannten
Spielplatz gelockt. Dort begannen sofort zwei männliche Täter, auch
unter Zuhilfenahme eines Schlagringes, auf das Opfer einzuschlagen
und einzutreten. Nachdem das Opfer am Boden liegt, wird ein vom Opfer
mitgeführtes Handy entwendet. Das Opfer wird durch die Schläge und
Tritte erheblich am Kopf verletzt und muss dem hiesigen Krankenhaus
zugeführt werden. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung und
weiteren polizeilichen Ermittlungen können die beiden Täter ermittelt
und festgenommen werden. Bei dem Haupttäter handelt es sich um einen
40-jährigen Mazedonier, der sich hier in Einbeck zu Besuch aufhält.
Bei dem zweiten Täter handelt es sich um einen 19-jährigen Sohn des
Haupttäters, der hier in Einbeck wohnt. Der Wert des gestohlenen
Handy wird mit ca. 250 Euro angegeben. Wie es mit den beiden Tätern
weitergeht wird heute nach Rücksprache mit der zuständigen
Staatsanwaltschaft entschieden werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-NOM
Stadt: Einbeck


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1796343.html