...

25.12.2017

Verkehrsunfall - eine Person verletzt


Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und
Rettungswache I (Neuwerk), der Rüstwagen aus dem Technik- und
Logistikzentrum (Holt), ein Rettungswagen, ein Notarzt und der
Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Aus noch ungeklärter Ursache ereignete sich gegen 16:14 Uhr im
Kreuzungsbereich Korschenbroicher Straße/Maurus-Ahn-Straße ein
Verkehrsunfall mit einem PKW. Dabei wurde eine Person verletzt.

Der Fahrer des PKW verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug,
beschädigte eine Verkehrsinselbeschilderung, touchierte einen
Ampelmast und kam dann im Mittelstreifen der Korschenbroicher Straße
zum Stillstand. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte saß der
Fahrer in seinem Fahrzeug. Er war in seinem PKW nicht eingeklemmt.
Sofort wurde er durch die Besatzung des Rettungswagens und den
Notarzt notfallmedizinisch versorgt und anschließend aus seinem
Fahrzeug gerettet. Der Transport erfolgte in eine geeignete
Unfallklinik im Stadtgebiet.

Der Kreuzungsbereich Korschenbroicher Str./Maurus-Ahn-Straße wurde
während der Rettungsmaßnahmen teilweise gesperrt. Die Polizei hat die
Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Mario Valles-Fernandez




Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach-Lürrip, 25.12.2017, 16:14 Uhr, Korschenbroicher Straße/Maurus-Ahn-Straße


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1798523.html