Donnerstag, 11.01.2018, 18.00 Uhr, - 
Freitag, 12.01.2108, 13.00 Uhr

   37431 Bad Lauterberg, Hauptstraße

   BAD LAUTERBERG (Han) Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zu 
vergangenem Freitag, in ein Haushaltswarengeschäft in Bad Lauterberg 
einzubrechen. Die Täter hatten versucht, sowohl  ...

15.01.2018

Versuchter Einbruch in Haushaltswarengeschäft


Donnerstag, 11.01.2018, 18.00 Uhr, -
Freitag, 12.01.2108, 13.00 Uhr

37431 Bad Lauterberg, Hauptstraße

BAD LAUTERBERG (Han) Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zu
vergangenem Freitag, in ein Haushaltswarengeschäft in Bad Lauterberg
einzubrechen. Die Täter hatten versucht, sowohl die zur Hauptstraße
hin gelegene Haupteingangstür als auch eine an der Gebäuderückseite
gelegene Hintertür und ein Fenster aufzuhebeln. Ob sie bei der Tat
gestört wurden oder ob sie von der weiteren Tatausführung absahen,
weil es ihnen nicht gelungen ist, die Türen bzw. das Fenster
aufzubrechen, ist noch nicht erklärt. Die Polizei ermittelt und
bittet Zeugen, die Hinweise auf den / die Täter geben können bzw. die
verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Dienststelle in
Bad Lauterberg (05524/963-0) zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Lauterberg
Leitung

Telefon: 05524/963 0
Fax: 05524/963 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-NOM
Stadt: Bad Lauterberg


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1811139.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de