Osterode, B 27, Waldgebiet Aue - Gieboldehausen, 
vom 12.01.2018, 18:00 Uhr bis 13.01.2018, 02:00 Uhr

   OSTERODE (UG) In der Nacht vom vergangenen Freitag zum Samstag 
wurde auf der B 27, Waldgebiet Aue, Gieboldehausen (beidseitig), eine
Geschwindigkeitsmessung im Bereich der dortigen 80 km/h (Zu ...

15.01.2018

Geschwindigkeitsmessung


Osterode, B 27, Waldgebiet Aue - Gieboldehausen,
vom 12.01.2018, 18:00 Uhr bis 13.01.2018, 02:00 Uhr

OSTERODE (UG) In der Nacht vom vergangenen Freitag zum Samstag
wurde auf der B 27, Waldgebiet Aue, Gieboldehausen (beidseitig), eine
Geschwindigkeitsmessung im Bereich der dortigen 80 km/h (Zusatzschild
20:00 -06:00 Uhr / starker Wildwechsel) durchgeführt. Bei einem
Durchlauf von 457 Kraftfahrzeugen ergaben sich 50 Überschreitungen,
wobei der/die Schnellste die Messstelle Richtung Gieboldehausen mit
138 km/h passierte. Das Messen von Geschwindigkeiten an
Unfallschwerpunkten ist Teil eines Bündels von Maßnahmen, mit denen
im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative (VSI) 2020 die Zahl der
Verkehrsunfälle mit schwerem Personenschaden nachhaltig gesenkt
werden soll.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-NOM
Stadt: Osterode


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1811223.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de