...

17.01.2018

Innenstadt: Drei Raubüberfälle geklärt-Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Die Ausweise der Opfer fotografierte eine Bande
nach den Überfällen, um die Jungen einzuschüchtern und vom Gang zur
Polizei abzuhalten. Für drei dieser Fälle vom 17. und 30. Dezember
sowie am 05. Januar konnte die Kripo jetzt den 20-jährigen Haupttäter
ermitteln. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ordnete der zuständige
Richter gestern Untersuchungshaft an. Der Mann hatte mit einem oder
zwei Mittätern auf der Kuh-, Curtiustraße oder Am Buchenbaum von
jeweils zwei, drei und vier Jungen im Alter von 12 bis 17 Jahren
teilweise unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld
verlangt. Weitere Opfer, die sich vielleicht bisher nicht trauten,
die Tat anzuzeigen, können sich beim KK 13 unter der Rufnummer 2800
melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1813297.html