...

18.01.2018

Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 18.01.2018

Bechhofen - Versuchter Einbruchdiebstahl

Im Zeitraum vom 16.01.2018, 17.30 Uhr bis zum 17.01.2018, 05.30
Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter in die Postagentur mit
angeschlossener Lottoannahmestelle in der Hauptstraße einzubrechen.
Ein Eindringen in das Gebäudeinnere gelang jedoch nicht. Die
Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel.: 06332/9760 / E-Mail:
pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht Zeugen, die im Tatzeitraum
verdächtige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht haben.

Bechhofen - Tageswohnungseinbruch

Am 17.01.2018 zwischen 16.00 Uhr und 19.45 Uhr kam es im Buchenweg
zum Einbruch in ein Einfamilienhaus. Der unbekannte Täter warf mit
einem großen Kieselstein die rückwärtige Verglasung am Haus ein und
gelangte in das Objekt. Der Stein wurde mit so großer Wucht ins
Hausinnere geschleudert, dass er quer durchs Wohnzimmer flog und auf
der gegenüberliegenden Seite im Türblatt der Wohnungsabschlusstür
steckenblieb. Im Haus wurden vom Täter fast alle Räume nach Diebesgut
durchsucht. Die Geschädigten konnten sich noch keinen Überblick über
das Ausmaß des Schadens - insbesondere über das Diebesgut -
verschaffen. Hinweise zum Einbruch nimmt die Polizeiinspektion
Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 oder per E-Mail
(pizweibruecken@polizei.rlp.de) entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Zweibrücken


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1814058.html