...

18.01.2018

Sturmtief Friederike sorgt für Großeinsatz im Stadtgebiet Mülheim.


Gegen 10.40 Uhr erreichte das Sturmtief Friedericke mit voller
Wucht auch Mülheim an der Ruhr. Sofort nahm der Führungsstab der
Feuerwehr die Arbeit auf. Bis zum jetzigen Zeitpunkt (14.45 Uhr) kam
es zu 250 Einsätzen. Die Einsätze verteilen sich auf das gesamte
Stadtgebiet. Bäume stürzten auf Häuser und Autos. Glimpflich ging der
Sturz eines Baumes auf einen Flüssiggastank aus. Der Tank wurde dabei
nicht beschädigt. Ein anderer Schwerpunkt sind lose Bauteile an
Fassaden oder auf Dächern. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz und wird
vermutlich noch bis in die späten Abendstunden tätig sein. Die 162
Einsatzkräfte der Feuerwehr werden zusätzlich durch 87 Kräfte vom
DRK, der JUH, dem THW und des MHD unterstützt. (TDr)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1814451.html