...

19.01.2018

Feuerwehr im Orkan-Dauereinsatz - Feuerwehrmann wurde verletzt


Aufgrund der Wetterlage "Orkan Friederike" war die Feuerwehr
Sprockhövel im Dauereinsatz, um vorallem umgestürzte Bäume zu
beseitigen. Um 11:38 Uhr wurden stadtweit alle Feuerwachen durch die
ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte besetzt. Bis zum Abend rückte die Wehr
zu 35 Einsätzen aus. Insgesamt waren 54 Einsatzkräfte über sechs
Stunden unterwegs, um hinter Friederike aufzuräumen. Während
laufender Einsatzmaßnahmen wurde ein Feuerwehrmann verletzt, als
dieser mit dem Fuß unter einem Baum eingeklemmt wurde. Er wurde mit
einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert, konnte diese aber
nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen.

Zusätzlich mussten zwei Löschzüge gegen 19:44 Uhr zur
Otto-Brenner-Straße ausrücken. In einem Waldstück brannte dort ein
Holzhaus in voller Ausdehnung. Die Brandbekämpfung musste teilweise
unter Atemschutz durchgeführt und eine Wasserversorgung über 300m
gelegt werden. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Der Einsatz war für die 42 ehrenamtlichen erst nach mehreren
Stunden abgeschlossen.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr
Sprockhövel" honorarfrei für redaktionelle Zwecke verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Sprockh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Sprockhövel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1815129.html