...

23.01.2018

Pressebericht Nr. 2 der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 23.01.2018


Contwig - Gasaustritt an der Integrierten Gesamtschule Contwig

Am 23.01.2018 um 13.56 Uhr wurde die Polizeiinspektion Zweibrücken
über Notruf darüber unterrichtet, dass bei Erdarbeiten die Gasleitung
an der IGS Contwig (Oberauerbacher Straße 53) beschädigt worden sei
und nun Gas austrete.

Zum Zeitpunkt des Vorfalls befanden sich noch ca. 700 Schüler in
der Schule. Alle verließen das Schulgebäude. Der Unterricht wurde für
den heutigen Tag vorzeitig beendet und die Schüler mit kurzfristig
über die Kreisverwaltung Südwestpfalz organisierten Bussen zu den
üblichen Bushaltestellen in ihren Heimatorten transportiert.

Das Leck in der Gasleitung konnte relativ schnell durch eine
Fachfirma verschlossen werden, so dass die im Einsatz befindliche
Freiwillige Feuerwehr um 15.12 Uhr nach erfolgter Gefahrstoffmessung
Entwarnung geben konnte. Die vor Ort befindlichen Lehrkräfte durften
nun die Schule betreten, um ihre persönlichen Sachen an sich zu
nehmen. Auch für sie war der Arbeitstag früher als gewohnt zu Ende.
Im Einsatz waren starke Feuerwehrkräfte aus der Verbandsgemeinde
Zweibrücken-Land, Rettungsdienste und die Polizei Zweibrücken, die
von Kräften aus Pirmasens unterstützt wurde. Durch den Gasaustritt
wurde niemand verletzt. Der Schulbetrieb soll morgen regulär wieder
aufgenommen werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken
Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Zweibrücken


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1817952.html