...

27.03.2018

Brand eines Mehrfamilienhauses


Am 27.03.2018, gegen 01.45 Uhr, meldete eine Bewohnerin einen
Brand im Anwesen Koblenz-Olper-Straße in 56170 Bendorf-Sayn.

Die FFW und Rettungsfahrzeuge wurde sofort verständigt. Die
Polizei begab sich vor Ort. Dort wurde festgestellt, dass der
Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Flammen stand. Die Bewohner,
insgesamt 12 Personen, hatten das Haus bereits verlassen. Die
Feuerwehr von Bendorf, Sayn, Mülhofen, Heimbach-Weis und die
Drehleiter der Feuerwehr Vallendar waren im Einsatz und führten die
Löscharbeiten durch. Die B 413 wurde während den Löscharbeiten
gesperrt. Zwei Rettungsfahrzeuge der Malteser waren noch im Einsatz.
Es gab keine verletzten Personen. Das Gebäude ist unbewohnbar. Gegen
03.00 Uhr war der Brand gelöscht. Nach Abschluss der Löscharbeiten
blieb die B 413 halbseitig gesperrt. Die Brandursache ist noch
ungeklärt. Es entstand ein Schaden von mehr als 100.000 Euro. Die
Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Bendorf-Sayn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1860016.html