--

   Am frühen Dienstagmorgen kam es in der Bremer Innenstadt zu einem 
tödlichen Verkehrsunfall. Ein LKW-Fahrer kollidierte beim Abbiegen 
mit einer Radfahrerin, die noch am Unfallort verstarb.

   Um 05:40 Uhr fuhr die 24-jährige Radfahrerin auf dem Radweg der 
Bürgermeister-Smidt-Stra ...

04.04.2018

Nr. 0217 --Tödlicher Verkehrsunfall--




--

Am frühen Dienstagmorgen kam es in der Bremer Innenstadt zu einem
tödlichen Verkehrsunfall. Ein LKW-Fahrer kollidierte beim Abbiegen
mit einer Radfahrerin, die noch am Unfallort verstarb.

Um 05:40 Uhr fuhr die 24-jährige Radfahrerin auf dem Radweg der
Bürgermeister-Smidt-Straße in stadteinwärtige Richtung. Der 34 Jahre
alte LKW-Fahrer fuhr auf der Bürgermeister-Smidt-Straße in gleicher
Fahrtrichtung, um dann in die Hutfilterstraße einzubiegen. Dabei kam
es zur Kollision zwischen den Verkehrsteilnehmern, wobei die
Radfahrerin vom Laster erfasst und überrollt wurde. Sie erlag ihren
schweren Verletzungen noch am Unfallort. Das Verkehrskommissariat hat
die Ermittlungen aufgenommen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es im Bereich der
Bürgermeister-Smidt-Straße zwischen Martinistraße und Am Wall in
stadteinwärtiger Richtung bis in die späten Morgenstunden zu
Verkehrsbeeinträchtigungen. Auch die BSAG-Straßenbahnlinien 2 und 3
wurden umgeleitet.




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizei Bremen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1864597.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de