Ein 29jähriger Taxifahrer befährt gegen 02:30 Uhr mit seinem Taxi die
Solinger Forststr. in FR Süden. An der Einmündung zur Talstr. hält er
zunächst an (VZ.206), übersieht allerdings den 49jährigen Radfahrer 
(02), der mit seinem Fahrrad die Talstr. (VZ.306) in FR Westen 
befährt.

Es ko ...

14.04.2018

Taxiübersieht Fahrradfahrer.




Ein 29jähriger Taxifahrer befährt gegen 02:30 Uhr mit seinem Taxi die
Solinger Forststr. in FR Süden. An der Einmündung zur Talstr. hält er
zunächst an (VZ.206), übersieht allerdings den 49jährigen Radfahrer
(02), der mit seinem Fahrrad die Talstr. (VZ.306) in FR Westen
befährt.

Es kommt auf der Kreuzung zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, der
Radfahrer kommt zu Fall. Er schlägt mit dem Kopf auf der Straße auf
und verletzt sich dabei schwer. Einen Fahrradhelm trug der Radfahrer
zum Unfallzeitpunkt nicht. Am Taxi wird der Aufprallschutz ausgelöst,
wodurch die Verletzungen des 49-jährigen allerdings deutlich
reduziert werden. Dennoch musste der Radfahrer dem Krankenhaus
zugeführt werden, wo er zunächst verblieb.

Gesamtschaden: 21.000 Euro




Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Dienstgruppenleiter Leitstelle
Telefon: 0202/284-2016
E-Mail: Pressestelle.Wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizei Wuppertal

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-W
Stadt: Wuppertal


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1871492.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de