...

22.04.2018

Brandschutztag an der Grundschule Kirchhundem


Am vergangenen Samstag war die Löschgruppe Kirchhundem mit einem
zahlreichen Personal- und Materialaufgebot an der Grundschule in
Kirchhundem. Glücklicherweise war der Anlass kein Schadensereignis,
sondern etwas Erfreuliches. An diesem Tag stellte sich die Feuerwehr
Kirchhundem den Schulkindern vor. Auf dem Stundenplan stand nicht
etwa Mathematik oder Deutsch, sondern "Wie setzte ich einen Notruf
richtig ab", "Wie verhalte mich im Brandfall" und "Wie läuft so ein
Einsatz bei der Feuerwehr ab". Die Kameraden der Löschgruppe
Kirchhundem stellten ebenfalls ihre Schutzausrüstung und ihre
Fahrzeuge den sehr interessierten Schulkindern vor. Die
Jugendfeuerwehr beteiligte sich mit einer kleinen Übung an diesem
Tag. Hierbei wurde den Kindern gezeigt was in einer Jugendfeuerwehr
alles unternommen und ausgebildet wird. Hier durften dann auch die
Schulkinder mal Handanlegen und mit der Kübelspritze das Löschen
üben. Als besonderes Highlight gab es zum Abschluss eine
Demonstration einer Fettexplosion. Hierbei wurde heißes, brennendes
Fett mit Wasser gelöscht, was man im Ernstfall nie machen darf! Alle
Anwesenden betrachteten die Demonstration aus sicherer Entfernung.
Die Feuerwehr sowie die Schülerinnen und Schüler der Grundschule, das
Kollegium und die Schulleitung zeigten sich mit diesem
außergewöhnlichen Samstagsunterricht sehr zufrieden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kirchhundem 
Stellv. Pressesprecher
Felix Wurm
Telefon: 0151-52586803
E-Mail: F.Wurm@Feuerwehr-Kirchhundem.de
www.Feuerwehr-Kirchhundem.de

Original-Content von: Feuerwehr Kirchhundem , übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Kirchhundem

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-OE
Stadt: Kirchhundem


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1877382.html