NIENBURG (jah) - Sicherlich kein 
"Dummejungenstreich" wurde morgens am 20.05.2018 durch den 
Hausmeister der Langendammer Grund- und Realschule festgestellt. 
Bereits am 19.05. sei er durch Nachbarn darauf aufmerksam gemacht 
worden, dass sich Jugendliche auf dem Dach des Gebäudes befun ...

22.05.2018

Sachbeschädigung an Realschule Langendamm


NIENBURG (jah) - Sicherlich kein
"Dummejungenstreich" wurde morgens am 20.05.2018 durch den
Hausmeister der Langendammer Grund- und Realschule festgestellt.
Bereits am 19.05. sei er durch Nachbarn darauf aufmerksam gemacht
worden, dass sich Jugendliche auf dem Dach des Gebäudes befunden
hätten. Eine sofortige Nachschau habe jedoch keine Erkenntnisse
ergeben. Bei Betreten des Schulgebäudes am darauffolgenden Tag sei
durch ihn festgestellt worden, dass zwei von drei Oberlichtern auf
dem Dach beschädigt worden seien. Auch auf einem anderen Gebäudeteil
sei ein weiteres Oberlicht mutwillig geöffnet worden. Zusätzlich
hätten sich Chipstüten und eine Getränkeflasche auf dem Dach
befunden. Zu einem Eindringen in das Schulgbäude sei es nach ersten
Erkenntnissen nicht gekommen. Wie hoch der entstandene Schaden an den
Oberlichtern ist, lässt sich bislang nicht beziffern. Fest steht
indes, dass Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch
erstattet wurden.




Rückfragen bitte an:


Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Pressestelle -Jahn PHK-
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-107

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-NI
Stadt: Nienburg


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1896834.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de