...

02.06.2018

-Bendorf- Verkehrsunfall mit glücklichem Ende


Gegen 17:50 Uhr, befuhr ein 41-jähriger aus der VGV Weißenthurm
mit seinem PKW die Adolph-Kolping-Straße in Bendorf aus Rtg. Koblenz-
Olpe - Straße kommend in Rtg. Neuwied. In einer Rechtskurve kam er,
aufgrund eines Fahrfehlers, in Schleudern und schleuderte in der
Folge nach rechts in den Außenbereich einer Fast- Food Kette. Das
Fahrzeug wurde, vermutlich durch ein Kabel einer Lampe, so stark
abgebremst und umgeleitet, dass es die Abgrenzung nicht durchbrach
und dort hängen blieb. Von daher blieben die Gäste des Restaurants,
die sich dort befanden, glücklicherweise unverletzt. Das Fahrzeug war
nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der
Fahrzeugführer hatte das Fahrzeug erst vor kurzem erworben.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bendorf
Telefon: 0262294020
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Bendorf


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1905167.html