...

26.06.2018

Abschlussmeldung: Verkehrsunfall mit eingklemmter Person und brennendem LKW


(eng) Am 26.06.2018, um 06.12 Uhr, wurde der Feuerwehr- und
Rettungsleitstelle ein Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn A1,
Anschlussstelle Bremen-Mahndorf in Fahrtrichtung Osnabrück gemeldet.
Laut den ersten Anrufern war ein LKW auf einen weiteren aufgefahren
und eine Person im Fahrzeug solle eingeklemmt sein. Ein weiterer
Anrufer teilte mit, dass der Auflieger des auffahrenden LKW beginnt
zu brennen. Aufgrund der Meldungen wurden der Einsatzleitdienst,
Kräfte der Feuerwachen 1, 2, 3, 4, 5 mit Rüstzug, zwei
Tanklöschfahrzeugen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein
Rettungshubschrauber sowie drei Rettungswagen zur Einsatzstelle
alarmiert. Insgesamt waren 15 Fahrzeuge mit 42 Einsatzkräften vor
Ort.

Auf der BAB A1 in Fahrtrichtung Osnabrück war ein LKW auf einen
davor befindlichen LKW aufgefahren. Dabei wurde der Fahrer in seinem
Fahrerhaus eingeklemmt. Der Auflieger des auffahrenden LKW geriet in
Brand. Von den Einsatzkräften wurde der eingeklemmte Fahrer mittels
hydraulischen Rettungsgeräts aus dem Fahrzeug befreit sowie der
brennende Auflieger gelöscht. Im weiteren Verlauf des Einsatzes
wurden vom Rüstzug die beteiligten LKW auseinandergezogen und somit
voneinander getrennt, um eine gezielte Brandbekämpfung durchführen zu
können. In den beiden LKW befand sich jeweils eine Person. Insgesamt
wurden drei Personen vom Rettungsdienst erstversorgt und in Bremer
Kliniken transportiert. Eine Person wurde schwer, zwei weitere leicht
verletzt. Der auf Anflug befindliche Rettungshubschrauber musste auf
Grund des vorherrschenden Wetters den Flug abbrechen, sodass die
schwerverletzte Person bodengebunden ins Krankenhaus transportiert
wurde. Zum entstandenen Sachschaden wurden keine Angaben gemacht. Um
kurz vor 09:00 Uhr wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben,
die die Unfallursachenermittlung durchführt.






Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremen
Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bremen
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr-bremen.org

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell





Firma: Feuerwehr Bremen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-HB
Stadt: Bremen BAB A1 Bereich AS Hemelingen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1921169.html