Der schnellen Reaktion 
eines 23-jährigen Fahrers ist es zu verdanken, dass ein 9-jähriges 
Mädchen bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag nur leicht verletzt
wurde. Der BMW-Fahrer befuhr die Straße Roter Weg, als plötzlich ein 
kleines Mädchen zwischen geparkten Autos auf die Straße rann ...

02.07.2018

Reichartshausen, Rhein-Neckar-Kreis: Kind rennt vor Auto


Der schnellen Reaktion
eines 23-jährigen Fahrers ist es zu verdanken, dass ein 9-jähriges
Mädchen bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag nur leicht verletzt
wurde. Der BMW-Fahrer befuhr die Straße Roter Weg, als plötzlich ein
kleines Mädchen zwischen geparkten Autos auf die Straße rannte. Der
junge Mann leitete sofort eine Notbremsung ein und wich nach links
aus. Trotzdem stieß das Kind mit dem Kopf gegen die
Windschutzschreibe. Gemeinsam mit den Eltern des Mädchens fuhr der
23-Jährige dann gleich in ein Krankenhaus. Neben einer Schürfwunde am
Ellenbogen, kam es glücklicherweise nur zu Prellungen. Das
unfallverursachende Kind durfte das Krankenhaus nach der Behandlung
wieder verlassen. Am Fahrzeug entstand kein Schaden.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizeipr

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-MA
Stadt: eichartshausen, Rhein-Neckar-Kreis


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1925902.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de