...

22.07.2018

Defekter Rauchmelder führte zu Feuerwehreinsatz


Im Einsatz waren der Löschzug der Feuerwache III (Rheydt), ein
Löschfahrzeug der Feuerwache I (Neuwerk), die Einheit Rheydt der
Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst der Feuerwehr mit einem
Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie der
Führungsdienst.

Am Abend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach ein
ausgelöster Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus an der
Scheulenstraße gemeldet.

Die Einsatzkräfte erkundeten die betroffene Wohnung. Da niemand
öffnete, verschafften sich die Kräfte Zugang zur Wohnung über ein
gekipptes Fenster. In der Wohnung wurde ein defekter Rauchmelder
vorgefunden, welcher ohne ersichtlichen Grund wiederholt Alarm
auslöste. Der defekte Rauchmelder wurde deaktiviert und die Wohnung
anschließend wieder verschlossen. Zur Zeit des Einsatzes befand sich
niemand in der Wohnung.

Einsatzleiter: Brandamtmann Christoph Musch




Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114

E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach-Bonnebroich-Geneicken, 21.07.18 21:09 Uhr, Scheulenstraße


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1939265.html