...

26.07.2018

Brandserie in Rodalben geklärt - Tatverdächtiger in Haft


Nachdem es bereits am 18. und 19. Juni diesen Jahres in Rodalben
zu mehreren Brandstiftungen im Stadtteil Heide gekommen war, bei
denen Mülltonnen in Brand gesetzt worden waren, kam es in der Nacht
zum Mittwoch, 25.06.2018, kurz nach 01.00 Uhr, erneut zum Brand von
mehreren Mülltonnen an drei verschiedenen Wohnhäusern in der Straße
"Am Rappenkopf" sowie zu einer versuchten Brandstiftung an der
Gaststätte " Hasenheim", im Erlenring. An zwei Brandstellen griff
das Feuer auf geparkte Pkw sowie auf Wohngebäudeteile über. Der
entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro. Durch das
schnelle Eintreffen der Feuerwehr an den Brandorten konnte ein
größerer Schaden verhindert werden. Im Rahmen sofort eingeleiteter
kriminalpolizeilicher Ermittlungsmaßnahmen konnte noch im Verlauf des
gleichen Tages ein 68-jähriger Tatverdächtiger identifiziert und in
seiner Wohnung, in räumlicher Nähe zu den Brandörtlichkeiten,
vorläufig festgenommen werden. Bei der polizeilichen Vernehmung
räumte der Tatverdächtige das Anzünden der Mülltonnen vom 25.07.2018
ein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Zweibrücken wurde er beim
Ermittlungsrichter des Amtsge-ichts Zweibrücken vorgeführt. Es wurde
gegen ihn die Untersuchungshaft angeordnet. Da es in den letzten
Wochen und Monaten zu weiteren Bränden in Rodalben gekommen war, sind
weitere kriminalpolizeiliche Ermittlungen zur Klärung der
Zusammenhänge notwendig. Trotz des schnellen Ermittlungserfolges
sucht die Polizei weiterhin Zeugen, die in der Nacht wichtige
Beobachtungen im Bereich Ortsteil Heide gemacht haben, sei es im
Zusammenhang mit den Brandstiftungen oder anderer verdächtiger
Wahrnehmungen. Denn im gleichen Zeitraum kam es im Ortsteil Heide zu
mehreren Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen, wo Reifen platt
gestochen worden waren.






Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell





Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Rodalben


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1942900.html