...

28.07.2018

Auto kracht in Leitplanke


Am Freitagmittag kam ein 37-jähriger Fahrzeugführer aus
Baden-Württemberg, der mit seinem PKW in Richtung Landau unterwegs
war, aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und
verriss sein Lenkrad deshalb zu stark nach rechts. Er übersteuerte,
sodass sich sein Auto um die eigene Achse drehte und mit dem Heck
gegen die Schutzplanke krachte. Von dort wurde er zurückgeschleudert
und stieß auch noch mit der Fahrzeugfront gegen die Planke. Der PKW
wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer
wurde vorsorglich, aber ohne sichtbare Verletzungen, ins Krankenhaus
eingeliefert. Die B10 war für die Bergungs- und Aufräumarbeiten bis
etwa 15:30 Uhr teilweise ge-sperrt. Die Gesamtschadenshöhe beläuft
sich auf etwa 6.500 Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: B10/Hauenstein


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1943820.html