...

12.08.2018

Sattelzugmaschine brennt samt Auflieger komplett ab


Am Samstagmorgen, 11.08.18, gegen 02:00 Uhr, wurden die Anwohner
der Campingplätze im Bereich des Krümmeweg durch mehrere
Explosionsgeräusche aufgeschreckt. Wie sich schnell herausstellte,
stand auf dem Krümmeweg abgestellter Sattelzug in Vollbrand. Die
Feuerwehren aus Wilsche, Neubokel und Gamsen waren mit 65 Kameraden
vor Ort und löschten den unbeladenen Sattelzug mit Schaum ab. An dem
völlig ausgebrannten Gespann entstand ein Schaden von ca. 200.000EUR.
Durch das Feuer wurden auch einige angrenzende Bäume in
Mitleidenschaft gezogen. Ferner musste das unter den Gespann
befindliche Erdreich aufgrund des eingedrungenen
Löschschaum-Dieselgemisch ausgekoffert werden. Die Ermittlungen zur
Brandursache dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wilsche


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1953870.html