...

19.09.2018

Schwerer Verkehrsunfall bei Gifhorn

Gifhorn, Bundesstraße 188 19.09.2018, 08.10 Uhr

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmorgen gegen
8.10 Uhr auf der Bundesstraße 188 westlich von Gifhorn.

Eine 75-jährige aus Isenbüttel fuhr mit ihrem VW Golf in Richtung
Meinersen und wollte nach links auf die Bundesstraße 4 in Richtung
Braunschweig abbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden
17-jährigen aus Müden/Aller mit seinem Leichtkraftrad. Der Kradfahrer
fuhr nahezu ungebremst in die Beifahrerseite des Golfs, flog über das
Auto, landete auf der Fahrbahn und verletzte sich hierbei schwer. Er
wurde zunächst von einem Notarzt vor Ort versorgt und anschließend
mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Wolfsburg gebracht.

Das Motorrad fing anschließend Feuer, konnte aber von den
herbeigeeilten Polizeibeamten mit Feuerlöschern schnell gelöscht
werden. Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Gifhorn löschten anschließend
sicherheitshalber noch einmal nach.

Die 75-jährige kam mit dem Schrecken davon. An Auto und Motorrad
entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1980077.html