Am Sonntagmorgen, dem 24.09.2018, gegen 02:30 Uhr 
attackierte und bedrängte eine männliche Person mehrere Frauen im 
Umfeld des Hauptbahnhofes.

   Zeugen und Opfer meldeten sich bei der Bundespolizei. Beamte 
können den 30-Jährigen im Anschluss stellen und in Gewahrsam nehmen. 
Im Zuge der er ...

24.09.2018

Mann attackiert Frauen am Hauptbahnhof Dresden


Am Sonntagmorgen, dem 24.09.2018, gegen 02:30 Uhr
attackierte und bedrängte eine männliche Person mehrere Frauen im
Umfeld des Hauptbahnhofes.

Zeugen und Opfer meldeten sich bei der Bundespolizei. Beamte
können den 30-Jährigen im Anschluss stellen und in Gewahrsam nehmen.
Im Zuge der ersten Ermittlungen wurden fünf Frauen festgestellt die
von dem Mann angegriffen wurden.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille, zudem
erbrachte ein Drogenschnelltest den Nachweis von Amphetamin.

Der tschechische Staatsangehörige wurde zuständigkeitsgemäß der
Landespolizei übergeben.

Alle weiteren Ermittlungen werden in Zuständigkeit der
Polizeidirektion Dresden geführt.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Dresden
Pressestelle
Telefon: 0351 / 81502 - 2020
E-Mail: bpoli.dresden.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden, übermittelt durch news aktuell




Firma: Bundespolizeiinspektion Dresden

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: BPOLI DD
Stadt: Dresden


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1983252.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de