...

08.10.2018

Altstadt: Dealer festgenommen - Diensthund spürt Drogenversteck auf

Polizisten haben am Samstag (6. Oktober, 13:30
Uhr) einen 38-Jährigen im Bereich der Unterstraße dabei beobachtet,
wie er Drogen an zwei junge Männer (17, 22) verkaufte. Weitere
Betäubungsmittel fanden die Beamten bei ihm nicht - allerdings hatte
Diensthund Gringo (Malinois, 7) ein feines Näschen und spürte im
nahegelegen Gebüsch mehrere Tütchen Marihuana auf. Der 38-Jährige
versuchte sich rauszureden, dass er nicht mit Drogen sondern mit
Medizin handele. Die Polizisten nahmen ihn fest und erstatteten eine
Anzeige wegen des Handels mit Betäubungsmittel. Der 17 und der 22
Jahre alte Käufer müssen sich ebenfalls mit einer Anzeige wegen
Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz auseinandersetzen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1991932.html