...

16.10.2018

Diebstähle aus Pkw

Eine Frau aus Erkelenz stellte am Montag (15.
Oktober) gegen 7.30 Uhr ihren grauen Pkw vor dem Kindergarten an der
Straße Buscherkamp ab. Als sie ihr Kind in die Tagestätte gebracht
hatte und kurze Zeit später zum Fahrzeug zurückkehrte, war an dem Pkw
eine Seitenscheibe eingeschlagen. Aus dem Innenraum fehlte ihre graue
Handtasche samt persönlichem Inhalt. Bevor sie ausstieg war ihr
aufgefallen, dass ein Fahrradfahrer mehrfach an ihrem Pkw vorbeifuhr.
Dieser war etwa 190 cm groß, schlank und hatte kurze, dunkelblonde
oder hellbraune Haare. Zur Tatzeit trug er eine grau-schwarze Jacke
mit gelben Schulterelementen.

Gegen 15.30 Uhr wurde am 15. Oktober (Montag) an einem grauen Pkw,
dieser parkte auf dem Zehnthofweg, eine Seitenscheibe eingeschlagen.
Der Täter griff anschließend ins Fahrzeug und stahl eine graue
Handtasche. Darin befanden sich Ausweispapiere, ein Mobiltelefon und
ein Portemonnaie. Mit einem Fahrrad flüchtete er schließlich in
Richtung Burgparkplatz. Nach Angaben einer Zeugin, die sich in der
Nähe des Wagens aufhielt, war der Mann etwa 20 bis 30 Jahre alt und
hatte dunkelblondes oder hellbraunes Haar. Bekleidet war er mit einem
rosa/beigen Pullover.

Am Dienstag (16. Oktober) wurde gegen 8 Uhr auch an einem grauen
Pkw eine Scheibe eingeschlagen, der auf der Karolingerring stand. Aus
diesem Fahrzeug ist ebenfalls eine Handtasche entwendet worden. In
der schwarzen Tasche befanden sich Ausweisdokumente, eine Geldbörse
und zwei Mobiltelefone.

Weitere Zeugen dieser Vorfälle oder Personen, die Angaben zur
Identität des gesuchten Fahrradfahrers machen können, werden gebeten,
sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz, Telefon 02452
920 0, zu melden.




Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle


Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell





Firma: Kreispolizeibeh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HS
Stadt: Erkelenz


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1997848.html