...

19.10.2018

Unbekannte entwenden vier iPhones

Am Donnerstag befand sich ein 43-jähriger Verkäufer
in einem Geschäft für Mobiltelefone auf der Elberfelder Straße in
einem Kundengespräch. Gegen 16.45 Uhr betraten zwei Männer den
Verkaufsraum. Plötzlich löste der akustische Alarm aus. Die beiden
Männer flüchteten durch die Kampstraße in Richtung Hochstraße. Der
43-Jährige stellte anschließend fest, dass vier iPhones im Gesamtwert
von 3.880,00 Euro verschwunden waren. Die beiden Ladendiebe können
wie folgt beschrieben werden: Einer der Männer ist ca. 20 Jahre alt,
175 cm groß und sehr schlank. Er hat kurze dunkle Haare und war zur
Tatzeit mit einem dunklen Jogginganzug mit rot-weißen Streifen
bekleidet. Der andere Ladendieb ist 17 bis 20 Jahre alt, ca. 175 groß
und ebenfalls sehr schlank. Auch er hat kurze dunkle Haare. Die
Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu
melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Hagen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2000201.html