...

15.11.2018

Unfallflucht bei Gifhorn

Gifhorn, Bundesstraße 188 / Kreisstraße 114
09.11.2018, 13.50 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich
am vergangenen Freitag im Bereich der Dragenkreuzung bei Gifhorn
ereignet hat.

Gegen 13.50 Uhr fuhr ein dunkler VW Polo Variant, älteres Modell,
mit GF-Kennzeichen, auf einen verkehrsbedingt wartenden, schwarzen
Skoda Fabia auf. Der Skodafahrer, ein 56-jähriger aus Oesingen, fuhr
auf der B 188 in Richtung Wolfsburg und wollte nach rechts auf die K
114 abbiegen.

Der Fahrer des Polos stieg aus und sprach mit dem leichtverletzten
56-jährigen, stieg dann wieder in seinen PKW und fuhr in Richtung
Wolfsburg davon, ohne sich weiter um den Verletzten zu kümmern oder
seine Personalien zu hinterlassen.

Am Unfallort sollen mehrere Personen gewesen sein, die sich um den
Verletzten gekümmert haben. Diese werden gebeten, sich als Zeugen bei
der Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800, zu melden. Außerdem
werden Zeugen gesucht, die den Unfallhergang beobachtet haben.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2018338.html