...

22.11.2018

Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus. Eine verletzte Person und ca. 25.000 Euro Schaden

(bar) Am 22.11.18 um kurz nach 13:30 Uhr
wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Küchenbrand in einem
Mehrfamilienhaus in der Waller Heerstr. im Ortsteil Bremen Walle
gemeldet.

Der einsatzführende Disponent alarmierte Kräfte der Feuerwachen 1
und 4, den Rettungs- und den Einsatzleitdienst.

Die erste Rückmeldung an die Feuerwehr kam von der bereits
eingetroffenen Polizei. "Küchenbrand in voller Ausdehnung, Mutter mit
Kind gerettet. Eine Person verletzt".

Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr
gelöscht. Um 13:53 Uhr wurde vom Einsatzleiter Feuer in der Gewalt
und 13:58 Uhr Feuer aus gemeldet.

Die verletzte Person wurde vom Rettungsdienst versorgt und in eine
Bremer Klink transportiert.

Der Einsatzleiter schätzt den Schaden auf ca. 25.000 EURO.

Im Einsatz waren 23 Einsatzkräfte mit 8 Fahrzeugen.

Die Einsatzstelle wurde um 14:36 Uhr zur Brandursachenermittlung
an die Polizei übergeben.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremen
Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bremen
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr-bremen.org

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Bremen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-HB
Stadt: Bremen Walle


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2023691.html