...

10.12.2018

Overbruch: Ford landet vor einer Laterne - Zeugen gesucht

Eine bislang unbekannte Person, die mit einem
roten Ford Kuga unterwegs war, hat am frühen Samstagmorgen (8.
Dezember, 5 Uhr) auf der Steinstraße in Fahrtrichtung Herzogstraße
die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Er landete im Gebüsch, an
dem sich eine Leitbake befand. Diese Leitbake schliff er 70 Meter
weit mit, stieß dann mit einem grauen Opel Zafira zusammen. Durch die
Wucht des Aufpralls schleuderte der graue Opel etwa 40 Meter weit in
einen Vorgarten. Dabei touchierte er einen geparkten blauen Ford
S-Max. Der Wagen des Unfallverursachers stieß schließlich gegen eine
Laterne und kam dort zum Stehen.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich nach ersten Ermittlungen um einen
Carsharing-Wagen. Zeugen gaben an, dass ein Mann nach dem Unfall in
Richtung Herzogstraße davon gelaufen sei. Ob es sich um den Fahrer
oder um eine Fahrerin handelt und ob noch andere Personen im Auto
gesessen haben, ist jetzt Gegenstand der Ermittlungen. Das zuständige
Verkehrskommissariat 21 bittet deswegen um Hinweise. Zeugen, die
verdächtige Personen beobachtet haben und Angaben machen können,
wenden sich bitte an das VK 21 unter 0203 280-0. Die Höhe des
Sachschadens beträgt etwa 38.500 Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2036040.html