...

11.12.2018

Hamborn: Schiebedach zerstört- Zeugen gesucht

Das zerstörte Schiebedach ihres weißes Fiats hat
gestern (10. Dezember, 13:20 Uhr) eine Frau bei der Polizei
angezeigt. Die 24-Jährige war nach eigenen Angaben auf der Autobahn
A59 Höhe Autobahnkreuz Duisburg Nord in Fahrtrichtung Leverkusen
unterwegs, als ein Gegenstand das Schiebedach ihres Wagens traf. Die
Glassplitter verletzten die Fahrerin, die zudem einen Schock erlitt.
Um welchen Gegenstand es sich gehandelt hat, ob Unbekannte ihn von
einer der Brücken geworfen haben oder er von einem Lkw hochgewirbelt
worden ist, sind die Fragen, die das zuständige Kriminalkommissariat
34 jetzt beschäftigen. Zeugen, die zur Tatzeit gestern Mittag (13:20
Uhr) verdächtige Personen auf den Autobahnbrücken am Kreuz Duisburg
Nord beobachtet haben und Angaben machen können, wenden sich bitte
telefonisch an das KK 34 unter der Rufnummer 0203 280-0.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2037040.html