...

18.12.2018

Neudorf-Süd: Drogen, keine Fahrerlaubnis, ohne Zulassung unterwegs

Die Polizei hat heute Nacht (18. Dezember, 1:50
Uhr) einen Autofahrer auf der Lotharstraße gestoppt, der seinen
Mitsubishi mit hektischen Lenkbewegungen steuerte. Ein Drogentest
fiel bei dem 20-Jährigen positiv aus, so dass er zur
Blutprobenentnahme durch einen Arzt mit zur Wache musste. Auf dem Weg
hielten die Polizisten an seiner Wohnung an, damit er seine
Ausweispapiere holen und zeigen kann. Einen Führerschein konnte der
Mann auch dort nicht vorweisen, dafür lag auf seinem Tisch ein
Tütchen mit weißem Pulver. Er räumte direkt ein, dass es sich um
Kokain handelt. Die Beamten stellten die Drogen sicher. Bei der
Überprüfung seines Autos kam heraus, dass gar kein
Versicherungsschutz besteht und die Kennzeichen zur Entstempelung
ausgeschrieben sind. Jetzt muss der Duisburger sich Verfahren wegen
des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter
Drogeneinfluss, Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und des
Pflichtversicherungsgesetztes stellen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2041644.html