--

   B 30 / Ravensburg

   Unfall beim Fahrstreifenwechsel

   Beim Fahrstreifenwechsel verursachte am Mittwoch gegen 14.45 Uhr 
eine 70-jährige Daimler-Benz-Fahrerin auf der B 30 einen 
Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von rund 12.000 Euro. Die Frau 
war von Berg kommend auf die Bundes ...

20.12.2018

Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg




--

B 30 / Ravensburg

Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Beim Fahrstreifenwechsel verursachte am Mittwoch gegen 14.45 Uhr
eine 70-jährige Daimler-Benz-Fahrerin auf der B 30 einen
Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von rund 12.000 Euro. Die Frau
war von Berg kommend auf die Bundesstraße Ravensburg-Nord
aufgefahren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines bereits auf
der Bundesstraße befindlichen 39-jährigen VW-Fahrers und streifte
diesen beim Wechsel von dem Beschleunigungsstreifen auf die rechte
Spur.

Ravensburg

Untersagung Weiterfahrt

Bei einer Verkehrskontrolle eines 37-jährigen Kia-Lenkers stellten
Polizeibeamte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der
Meersburger Straße fest, dass der Fahrer alkoholisiert ist und unter
Drogeneinwirkung steht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab rund
1,4 Promille, ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Amphetamin.
Des Weiteren konnte festgestellt werden, dass der Fahrer nicht im
Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Durch die Beamten wurde
die Entnahme einer Blutprobe veranlasst.

Horgenzell

Gefängnis wegen Zahlungsverweigerung

Polizeibeamte erkannten am Mittwoch gegen 22.00 Uhr während der
Streifenfahrt auf der L 288 einen Autofahrer, der nicht im Besitz der
erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Bei der anschließenden Kontrolle in
Wolketsweiler konnten die Polizisten ferner in Erfahrung bringen,
dass aufgrund einer noch ausstehenden Zahlung ein Vorführbefehl gegen
den Mann vorliegt, weshalb er festgenommen und in die
Justizvollzugsanstalt gebracht wurde.

Weingarten

Betrunkene schlägt um sich

Eine 31-Jährige geriet am Donnerstag gegen 03.30 Uhr mit einem
27-Jährigen in einer Gaststätte in der Karlstraße in Streit, in


dessen Verlauf sie ihm mit der Faust ins Gesicht und einer
hinzukommenden Bedienung ein Glas gegen die Stirn schlug. Ein
durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei der 31-Jährigen rund 2,9
Promille. Der aggressiven Frau wurde daraufhin durch die Beamten ein
Platzverweis erteilt.

Aulendorf

Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Mittwoch gegen 19.45
Uhr und 21.15 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen auf dem
Parkplatz der Schwabentherme abgestellten Opel. Ohne sich um den
entstandenen Sachschaden von rund 4.000 Euro zu kümmern, fuhr der
Unbekannte weiter. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder
sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit
dem Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, in Verbindung zu
setzen.

Isny

Gestürzte Radfahrerin - Zeugen gesucht

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am
Dienstag gegen 07.00 Uhr in der Fürstin-von-Quadt-Straße ereignet
hat. Eine Fahrradfahrerin wurde schwer verletzt an ihrer
Wohnanschrift angetroffen und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus
gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen gehen die Ermittler davon
aus, dass die Frau vermutlich aufgrund Eisglätte unweit ihrer
Wohnanschrift auf einer abschüssigen Straße stürzte und sich hierbei
verletzte. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst
sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, den
Polizeiposten Isny, Tel. 07562/97655-0, zu informieren.

Kratzer

07531/995-1016




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizeipr

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-KN
Stadt: Ravensburg


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/2043096.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de